SCHLIESSEN

Für die internen Arbeiten:

Suche

Auf dem Weg zu einer Partnerschaft in Indien

Wir brauchen IHRE Unterstützung!

Schulprojekt "Learning for Life"

In der bergigen, abgelegenen Region des Bundesstaates Orissa hat das Ehepaar Pastor Dinesh Chand und Gesundheits- & Kankenpflegerin Anna-Katharina Chand (geb. Hofmann) mit der Kirchengemeinde ein Nachhilfeprojekt für Kinder und Erwachsene angestoßen.

 

der Unterricht findet im Schulgebäude und in der Kirche statt
der Unterricht findet im Schulgebäude und in der Kirche statt
Auch im bescheidensten dörflichen Leben zeigt sich immer deutlicher, wie wichtig Schule und Bildung sind.

 

Trotz Schulpflicht können viele nicht oder kaum lesen, schreiben und rechnen.

So ist der Kreislauf der Armut vorgezeichnet.

Hier kann sich was ändern!

Monatlich werden etwa 200,-€ benötigt, um das Nachhilfeprojekt zu finanzieren.

Das ist für unseren Indienkreis allein zu viel. Wir suchen deshalb Hilfe, um die Last auf viele Schultern zu verteilen.

Zum Nachhilfeprojekt gehört auch die Förderung eines Gesundheitsbewusstseins.
Zum Nachhilfeprojekt gehört auch die Förderung eines Gesundheitsbewusstseins.
Wenn viele monatlich 5,00€ oder villeicht 10,00€ spenden, ist die Last verteilt und tragbar.

Alle Spenden gehen ohne bürokratische Umwege direkt in das Projekt nach Litiguda.


Das Nachhilfeprojekt braucht Freundinnen und Freunde, die die Lust am Lernen unterstützen wollen, um den Menschen so eine Chance geben zu können.

Mit Ihrer Spende können die Lehrergehälter, Unterrichtsmaterialien, wie Schiefertafeln und Solarlampen, die mehr Licht als Kerzenschein geben, finanziert werden.

Vielen Dank und Namaskar richten die Kinder, Jugendlichen und Frauen aus!

 

Ansprechpartnerin für die Indiengruppe:

Elke Decker, Tel. 04192 / 2793